NIEDERSACHSEN

 

Überregionale Projekte und Angebote - eine Auswahl

In Niedersachsen gibt es 25 anerkannte Familienbildungsstätten, davon befinden sich 15 in evangelischer Trägerschaft, sieben in katholischer Trägerschaft und je eine in Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes, der Arbeiterwohlfahrt und des Hauses der Jugend.
www.ms.niedersachsen.de

Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB) - Der VNB ist sowohl professioneller Dienstleister für Nichtregierungsorganisationen (NRO/NGO), ehrenamtliche Initiativen und Strukturen als auch ein Bildungsträger mit breitem Angebot. - Der VNB arbeitet an und in verschiedenen Projekten zur Familienbildung auf regionaler und Landesebene, z.B. mit Angeboten der Elternschule, Förderungen von Elternvertretungen in der qualifizierten Wahrnehmung von Elterninteressen, Vernetzung familienpädagogischer Fachkräfte.
www.vnb.de

gfg-niedersachsen Gesellschaft für Geburtsvorbereitung Familienbildung und Frauengesundheit e.V. - Die GfG begleitet Frauen u. Familien durch verschiedene Lebensphasen: Schwangerschaft, Familienzeit u. Wechseljahre. Landesverband Niedersachsen.
www.gfg-bv.de

Mehrgenerationenhäuser in Niedersachsen - Mehrgenerationenhäuser sind offene Tagestreffpunkte für Jung und Alt, in denen sich die Generationen begegnen und gegenseitig unterstützen. Vielfältige Serviceangebote und gemeinsame Aktivitäten runden das Angebot ab.
Die Bundesregierung hat 2006 das Aktionsprogramm "Mehrgenerationenhäuser – Starke Leistung für jedes Alter" aufgelegt. Das Konzept entspricht weitgehend dem im Jahr 2003 erfolgreich auf den Weg gebrachten niedersächsischen Modell. Derzeit gibt es in Niedersachsen 55 Mehrgenerationenhäuser.
www.mehrgenerationenhaeuser.de

wellcome leistet in der frühen Phase der Elternschaft spürbare Entlastung bei Geburt eines neuen Kindes. Damit bietet die Initiative ein stützendes soziales Netz, beugt Familienkrisen vor und unterstützt die positive emotionale Bindung zum Neugeborenen. wellcome heißt Ehrenamtliche willkommen und ist ein attraktives Angebot des "modernen Ehrenamtes".
www.wellcome-online.de

Projekt: Niedrigschwellige Familienbildung im ländlichen Raum - Der niedersächsische Landesverband des DRK will gemeinsam mit den Programmexpertinnen des DJI eine Anpassung des bewährten und bereits vom DJI evaluierten präventiven Spiel- und Förderprogramms Opstapje für den ländlichen bzw. strukturschwachen Raum vornehmen. - Geplant: Handreichung für die Praxis "Niedrigschwellige Familienbildung und frühkindliche Förderung im ländlichen und strukturschwachen Raum"
www.dji.de

Das Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung in Hannover (IES) ist eine seit Jahren renommierte Forschungs- und Beratungseinrichtung. Das ies bearbeitet Projekte vor allem im Bereich der empirischen Strukturforschung und der gesellschaftlichen Entwicklungsplanung. - Projekte zum Handlungsfeld Familienbildung ->> Modellprojekt "Familienfreizeit für Eltern mit kleinen Kindern" Ergebnisse der bundesweiten Befragung der Familienferienstätten. Hannover 2000; ies Bericht: 105/00; Ergebnisbericht der wissenschaftlichen Begleitung. Hannover 2001; ies Bericht: 111/01 >> Modellprojekt "FaBeLhaft!" Programm zur Vereinbarkeit von Elternschaft und Beruf in der Stadt Langenhagen (Förderung im Rahmen von FIFA - Landesprogramm zur Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt 2004 - 2006). - Handlungsfelder: familienorientierte Arbeitswelt, Unterstützungssysteme (Kindertagesbetreuung und Haushaltshilfen), Fort- und Weiterbildung (bedarfsgerechte berufliche Qualifizierung und Weiterbildung, für Berufsrückkehrerinnen, sowie Angebote der Familienbildung)
www.ies.uni-hannover.de

Das Tagespflegebüro Niedersachsen plant und führt Fortbildungen und Seminare für Fachkräfte in der Tagespflege durch u.a. für Mitarbeiter/innen in Familienbildungsstätten, Mütterzentren, Mehrgenerationenhäusern.
www.tagespflegebuero-nds.de

Das Prager-Eltern-Kind-Programm als handlungsorientierte Form der Väter- und Mütterbildung hilft, für die psychosozialen und physischen Bedürfnisse des Baby zu sensibilisieren, eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Eltern und Kindern anzuregen und einen wichtigen Beitrag zur Schaffung stützender sozialer Netze für junge Familien zu leisten.
Liste der Regionalgruppenleiter/innen www.pekip.de

Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V. - verfolgt drei bildungspolitische Ziele: Aufbau leistungsfähiger Einrichtungen der Erwachsenenbildung mit pluraler Struktur, ihre staatliche Anerkennung und Förderung aufgrund eines Landesgesetzes sowie deren Unabhängigkeit gegenüber dem Staat. Mitglieder im nbeb:

„Starke Eltern - Starke Kinder“ - Im Zuge der gesetzlichen Neuregelung förderte das Land Niedersachsen die Durchführung von Elternkursen nach dem Konzept „Starke Eltern - starke Kinder“ des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Niedersachsen e.V. Die Kurse erreichen Eltern, die nicht zu den Nutzer/innen klassischer Familienbildungsangebote gehören. - Abschlussbericht des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Niedersachsen e.V.. Starke Eltern - Starke Kinder ®. Elternkurse in Niedersachsen

nach oben

Regionale Projekte und Angebote - eine Auswahl

MOBILE e.V. - Mehrgenerationenhaus 2003 - Begegnung schafft Kontakt, Beziehung schafft Verantwortung, und so entsteht die Grundlage für Gemeinschaft.
www.mobile-pattensen.de

Generations- und nationalitätenübergreifende Arbeit - Gemeinwesenarbeit Bloherfelde / Eversten des Jugendamtes der Stadt Oldenburg Koordinierungsstelle Gemeinwesenarbeit
www.eundc.de/themen/familien.html

Das Kess-Familienzentrum ist ein kommunales Familienzentrum der Samtgemeinde Wathlingen mit zwei Außenstellen im Landkreis Celle, das Bildungsangebote für Familien liefert. Der Name „KESS“ leitet sich aus der Zielgruppe „Kinder, Eltern, Singles und Senioren“ ab.
www.kess-familienzentrum.de

>> weitere Einrichtungen der Familienbildung in Niedersachsen

nach oben

Rechtliche Grundlagen

>> gesetzliche Regelungen im Bundesland

nach oben

Politische Leitlinien

>> Informationen aus Politik und Verwaltung

nach oben

Tipps und Links

Das Projektnetzwerk JUGENDSERVER NIEDERSACHSEN: NextNetz der niedersächsischen Jugendverbände und Vereine für Vielfalt, Teilhabe und Gerechtigkeit
»Die Projekte« führt zur Listenansicht mit Suchfunktion nach Namen, Region, Inhalten
»Die Themen« fassen die Blog-Beiträge der Mikroprojekte nach Inhalt gegliedert zusammen
Die »Projektlandschaft« führt direkt zu den einzelnen Mikroprojekten vor Ort
www.jugendserver-niedersachsen.de

BAGSO - ist die Lobby der Älteren und vertritt ihre Interessen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Unter dem Dach von BAGSO haben sich 93 Mitgliedsorganisationen mit mehr als 12 Millionen älterer Menschen zusammengeschlossen. » Unsere Ziele
www.bagso.de

Ältere Menschen - Dialog und Engagement der Generationen stärken
Älterwerden in Niedersachsen - Die Partner des „Dialog Soziales Niedersachsen“, zu denen auch das Ministerium für Frauen, Arbeit und Soziales gehört, haben konkrete Kooperationen zum ...
www.ms.niedersachsen.de

Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien in Niedersachsen - ist ein Dachverband. Er setzt sich für die Zusammenschlüsse und die Vernetzung von Pflege- und Adoptivfamilien auf regionaler Ebene ein. Er arbeitet in Niedersachsen und darüber hinaus mit Institutionen zusammen, die sich in gleicher Weise für das Wohl von Kindern und Jugendlichen, sowie für die Weiterentwicklung im Adoptions- und Pflegekinderwesen einsetzen.
www.pfad-niedersachsen.de

Institutionen der Forschung und Wissenschaft zu Themen der Familienbildung in Niedersachsen

nach oben